Arten sterben – Sachbuch von Norman MacLeod

macleodNorman MacLeod
Arten sterben
Wendepunkte der Evolution

Norman MacLeod nimmt die Leser in seinem Buch mit auf eine spannende Reise, die 500 Millionen Jahre umspannt. Er macht sich auf die Suche nach den Gründen, die in diesem Zeitraum mehrmals zu einem großen Sterben der Arten führten. Dabei erläutert er wichtige Faktoren und wie sie die Evolution beeinflussten und gibt Einblicke in die aktuelle wissenschaftliche Diskussion. Angesichts des erstmals vom Menschen verursachten Artensterbens stellt er zudem eindringlich die Frage, wie man die jetzige Artenvielfalt erhalten kann.

THEISS, 240 S., 150 Farbabb., geb., € 39,95

Zur Bestellung von Arten sterben von Norman MacLeod

mybooks

Advertisements

Disziplin! – Sachbuch von Marli Huijer

huijerMarli Huijer
Disziplin!
Überleben im Überfluss

Alles ist möglich und es gibt fast nichts, das nicht käuflich ist. Doch die Masse der Angebote und die grenzenlose Freiheit in der heutigen Konsumgesellschaft sind ein zweischneidiges Schwert: Die Überfülle macht die Wahl rasch zur Qual. Die renommierte Philosophin Marli Huijer erklärt humorvoll und spannend, warum Disziplin im Umgang mit der Freiheit so wichtig ist. Ihre philosophische Lebenshilfe für das tagtägliche Überleben im Überfluss regt zum Nachdenken über das freiheitsfördernde Potenzial der Disziplin an.

THEISS, 260 S., Klappenbroschur, € 22,-

Zur Bestellung von Disziplin! von Marli Huijer

Bionik – Sachbuch von Paul Benett und Steven Tanaka

benettPaul Benett und Steven Tanaka
Bionik
Hightech aus der Natur

Einige Rohstoffe werden immer knapper und in vielen Industriebereichen läuft die Suche nach neuen Möglichkeiten und Verbesserungen daher auf Hochtouren. Die Bionik beschäftigt sich mit dem Phänomen, dass die Natur in ihrer Evolution bereits vieles geschafft hat, was der Mensch heute für seine Zwecke nutzen kann. In diesem hochinteressanten, mit beeindruckenden Aufnahmen versehenen Buch wird diese „Werksspionage im Reich der Natur“ in den unterschiedlichsten Bereichen wie Formgestaltung, Architektur, Robotik, Sensorik und gesellschaftliche Strukturen spannend erläutert.

FACKELTRÄGER, 320 S., zahlr. Farbabb., geb., € 39,99

Zur Bestellung von Bionik von Paul Benett und Steven Tanaka

Leitwölfe sein – Ratgeber von Jesper Juul

juulJesper Juul
Leitwölfe sein
Liebevolle Führung in der Familie

Wenn Eltern ihren Kindern etwas Gutes tun wollen, geben sie ihnen die Chance, so viel Selbstwertgefühl wie möglich zu entwickeln. Das funktioniert dann, wenn Mütter und Väter bereit sind, persönlich Verantwortung zu übernehmen und die Familie liebevoll zu führen. Der Familientherapeut und Bestsellerautor erklärt in diesem Buch erfrischend direkt, wie mutige Eltern diesen Weg meistern, welche Fallgruben sich auftun und womit am Ende alle belohnt werden. Ein wichtiger Beitrag zur Autoritätsdebatte.

BELTZ, 216 S., geb., € 16,95

Zur Bestellung von Leitwölfe sein von Jesper Juul

Bürokratie – Sachbuch von David Graeber

graeberDavid Graeber
Bürokratie
Die Utopie der Regeln

Wir haben uns an die Bürokratie gewöhnt. Das bedeutet: Wir denken nicht mehr über sie nach, obwohl sie jeden einzelnen Aspekt unseres Lebens bestimmt. Der wichtigste Anthropologe unserer Zeit entfaltet in seinem neuen Buch eine fulminante und längst überfällige Kritik der globalen Bürokratien, die einen verhängnisvollen Pakt mit dem Kapitalismus eingegangen sind: Statt dem Einzelnen dienen sie mittlerweile elitären Gruppeninteressen. „Graeber ist nicht nur radikal, er ist auch amüsant, eine gefährliche Mischung.“ (FAZ)

KLETT-COTTA, 329 S., geb., € 22,95

Zur Bestellung von Bürokratie von David Graeber