Halali – Roman von Ingrid Noll

HalaliDiese originelle Mischung aus Krimi­nal­komödie und Agentenroman spielt in den 1950er-Jahren in der neuen Haup­t­stadt Bonn. Die beiden Freun­dinnen Holda und Karin sind als Sekretärinnen im Innenministerium tätig und natürlich auch auf Männer­jagd – schließlich wollen sie nicht allein bleiben. Ihr ge­wohn­ter Alltag gerät durcheinander, als sie in unübersichtliche Spiona­geakti­vitäten geraten. Sie ­be­kom­men es nicht nur mit toten Brief­kästen, sondern auch mit toten Agen­ten zu tun. Um die eigene Haut zu retten, greifen sie zu professionellen Gegenmaß­nah­men und schließlich zu Gewalt.

DIOGENES
320 S., Leinen, € 22,-

Zur Bestellung von Halali von Ingrid Noll

Advertisements

Maiglöckchenweiß Ein Fall für Milena Lukin – Roman von Christian Schünemann & Jelena Volic

MaiglöckchenweißMaiglöckchen an der Straße erinnern an den zehnjährigen Romajungen, der einst von zwei Jugendli­chen in Bel­grad totgeprügelt wurde. Einer der beiden Täter kam in Haft, der andere konnte fliehen. Als er sich 25 Jahre später der Polizei stellt, wird er wenig später tot aufgefunden. Eine neue Heraus­forderung für die Krimi­nologin Milena Lukin und ihren Freund Sinisa Stojkovi. Ihre Ermitt­lungen führen zu einem Mord, der einst das Schicksal des ganzen Landes berührte. Ein fesselnder Politkrimi, der auf wahren Fakten basiert.

DIOGENES
352 S., Leinen, € 22,-

Zur Bestellung von Maiglöckchenweiß Ein Fall für Milena Lukin von Christian Schünemann & Jelena Volic

Vintage – Roman von Grégoire Hervier

Vintage

Der 25-jährige Gitarrist und Journalist Thomas Dupré erhält von einem mysteriösen Lord aus Schottland den Auftrag seines Lebens, dotiert mit einer Million Dollar, ohne den kriminellen Hintergrund zu ahnen. Er soll herausfinden, ob die 1957 erstmals entworfene legendäre Gitarre Gibson Moderne tatsächlich existiert hat, und wenn ja, wo sie zu finden ist. Es wird eine Reise quer durch Amerika, auf der er auf besessene Musiklieb­haber, leidenschaftliche Sammler, zwielichtige Gestalten und sagenumwobene Gitarren trifft.

196 S., geb., € 20,-
DIOGENES

Zur Bestellung von Vintage von Grégoire Hervier

Das kalte Blut – Roman von Chris Kraus

Das kalte Blut

Die deutschstämmigen Brüder Hub und Koja aus Riga schliddern Anfang des 20. Jahrhunderts in die NS-Bewegung und machen Karriere. In der jungen BRD arbeiten sie als Spione. Mit ihrer jüdischen Adoptivschwester Ev verbindet sie ein Liebesverhältnis, das zu abenteuerlichen politischen Verwicklungen führt. Nach Kriegsende und Gefangenschaft verdingt sich Koja als Doppelagent und verstrickt sich mehr und mehr in Verrat und Lüge. Und Ev, mit der er in Israel lebt, will nur
noch eines: die Wahrheit über die Täter von damals zutage fördern.

DIOGENES
1200 S., Leinen, 32,- €

Zur Bestellung von Das kalte Blut von Chris Kraus

Unsere Seelen bei Nacht – Roman von Kent Haruf

Unsere Seelen bei Nacht

Die 70-jährige Witwe Addie macht eines Tages ihrem allein lebenden Nachbarn Louis einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ob er vielleicht ab und zu bei ihr übernachten möchte? Es geht ihr nicht um Sex, sondern um Nähe und Geborgenheit. In langen Nächten erzählen sich die beiden ihr Leben. Es entsteht eine innige Verbindung und schließlich sogar Liebe. Doch ihr Glück weckt in dem Städtchen Holt in Colorado Argwohn und bei ihren eigenen Kindern Missgunst. Eine anrührende und weise Geschichte über eine zweite Chance und die Freiheit des Alters.

DIOGENES
208 S., Leinen, 20,- €

Zur Bestellung von unsere Seelen bei Nacht von Kent Haruf