Warten auf Robert Capa – Biografie von Susana Fortes

fortesSusana Fortes
Warten auf Robert Capa

Die europäische Avantgarde trifft sich in den 1930er-Jahren in Paris. Auch Robert Capa und die deutsche Jüdin Gerda Taro. Als 1936 der Spanische Bürgerkrieg beginnt, beschließt das Paar, an die Front zu gehen. Tag für Tag riskieren sie ihr Leben – und sie werden berühmt, Capa als legendärer Fotograf und Taro als erste Frontfrau ihrer Zunft. Die packende Roman-Biografie erzählt von der leidenschaftlichen Liebe und dem Leben zweier außergewöhnlicher Menschen. „Ein wundervolles Buch, hervorragend und fesselnd geschrieben – unterhaltsam und geistreich!“ (El Mundo)

EBERSBACH & SIMON, 224 S., geb., € 19,95

Zur Bestellung von Warten auf Robert Capa von Susana Fortes

mybooks

Advertisements

Hochhuth – der große Störenfried – Biografie von Birgit Lahann

lahannBirgit Lahann
Hochhuth – der große Störenfried

Zum 85. Geburtstag des großen Dramatikers und Schriftstellers Rolf Hochhuth beleuchtet diese großartige Biografie Leben und Person des von Martin Walser als „Unikum“ Bezeichneten. Offengelegt werden die Beweggründe des engagiert anklagenden und entlarvenden Autors ebenso wie prägende Feind- und Freundschaften, die Beziehungen zu Frauen sowie seine ungezügelte Kraft und sein Kampf für Wahrheit und Gerechtigkeit. „Diese Biografie ist das Lebendigste, was ich in diesem Genre je zu lesen bekam.“ (M. Walser)

DIETZ, 300 S., zahlr. Fotos v. Karin Rocholl, geb., € 29,90

Zur Bestellung von Hochhuth – der große Störenfried von Birgit Lahann

Bob Dylan – Biografie von Heinrich Detering

deteringHeinrich Detering
Bob Dylan

Er hat die Rockmusik in den letzten 50 Jahren beeinflusst wie kaum ein anderer Musiker vor ihm und sich selbst dabei ständig verändert: Bob Dylan. Kenntnisreich und einfühlsam zeichnet Heinrich Detering die Karriere des Ausnahmekünstlers nach, der dieses Jahr 75 wird. Dabei beschreibt er die vielen Wandlungen, die Dylan durchlaufen hat, aber auch die Konstanten in seinem musikalischen Schaffen. Eine ausführliche Literaturliste und eine Diskografie ergänzen das nicht nur für Fans empfehlenswerte Buch.

RECLAM, 216 S., 15 s/w-Abb., Klappenbroschur, € 16,95

Zur Bestellung von Bob Dylan von Heinrich Detering

Die Erinnerungen – Autobiografie von Selma Lagerlöf

lagerloefSelma Lagerlöf
Die Erinnerungen

Zum ersten Mal sind sie alle in einem Band versammelt: die Memoiren von Selma Lagerlöf. In „Marbacka“ beschreibt sie die ersten zehn Lebensjahre auf dem väterlichen Gut in Värmland, in Teil zwei, „Aus meinen Kindertagen“, der Fortsetzung bis zum 13. Lebensjahr, wechselt Lagerlöf zur Ich-Erzählung. Der dritte Teil, das „Tagebuch der Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf“, ist zugleich ihr letztes großes Werk und gehört mittlerweile zu den Klassikern der schwedischen Literatur. Neue und tiefe Einblicke in Leben und Kunst der Nobelpreisträgerin.

URACHHAUS, 580 S., geb., € 24,90

Zur Bestellung von Die Erinnerungen von Selma Lagerlöf

Michael Ende – Biografie von Birgit Dankert

dankertBirgit Dankert
Michael Ende
Gefangen in Phantásien

Mit Jim Knopf, dem Zauberdrachen Fuchur und Momo hat sich Michael Ende in die Herzen der Kinder geschrieben. Wer aber war der Mann, der sich mit dem Fremdsein in der Welt der Erwachsenen so gut auskannte, für den sich der Traum auf der Bühne nicht erfüllte, der aber mit seinen Geschichten Welterfolge feierte? Dankert hat sich auf die Spuren Michael Endes begeben, unveröffentlichtes Brief- und Textmaterial gesichtet, Freunde von ihm interviewt und ein präzises Bild dieses wunderbaren Autors gezeichnet.

LAMBERT SCHNEIDER, 320 S., 20 s/w-Abb., geb., € 24,95

Zur Bestellung von Michael Ende von Birgit Dankert