Alles über Beziehungen – Roman von Doris Knecht

Alles über Beziehungen

Es ist nicht nur eine, es ist eine ganze Schar von Frauen, mit denen Viktor, fast 50, Festival-Intendant, seine Lebensgefährtin Magda betrügt. Darunter ist auch eine ihrer besten Freundinnen, Helen. Aber sie wird es nicht sein, die das Gewitter auslöst, das sich langsam, aber unübersehbar über Viktor zusammenbraut. Herrlich amüsant, erschreckend gut beobachtet.
„Wie wir uns fürchten, wie wir lieben, wonach wir uns sehnen – darum geht es in allen Romanen von Doris Knecht. Die Geschichten von ihr, die hauen einen um.” (Brigitte Woman)

ROWOHLT BERLIN
288 S., geb., 22,95 €

Zur Bestellung von Alles über Beziehungen von Doris Knecht

Das kalte Blut – Roman von Chris Kraus

Das kalte Blut

Die deutschstämmigen Brüder Hub und Koja aus Riga schliddern Anfang des 20. Jahrhunderts in die NS-Bewegung und machen Karriere. In der jungen BRD arbeiten sie als Spione. Mit ihrer jüdischen Adoptivschwester Ev verbindet sie ein Liebesverhältnis, das zu abenteuerlichen politischen Verwicklungen führt. Nach Kriegsende und Gefangenschaft verdingt sich Koja als Doppelagent und verstrickt sich mehr und mehr in Verrat und Lüge. Und Ev, mit der er in Israel lebt, will nur
noch eines: die Wahrheit über die Täter von damals zutage fördern.

DIOGENES
1200 S., Leinen, 32,- €

Zur Bestellung von Das kalte Blut von Chris Kraus

Singapur im Würgegriff – Roman von James Gordon Farell

Singapur im Würgegriff

Singapur 1937: Die Eröffnungsfeier zum 100-jährigen Jubiläum des Kautschukunternehmens Webb & Blackett ist in vollem Gange, als den Firmeninhaber, Mr. Webb, ein Schlaganfall ereilt. Gerade noch träumte Direktor Walter Blackett davon, die Firma zu übernehmen, da kommt Matthew Webb, Oxfordstudent, rechtmäßiger Erbe und naiver Weltverbesserer zurück nach Singapur. Im dritten Teil der zweifach mit dem ManBooker Prize ausgezeichneten Trilogie über das Ende des britischen Empires stehen die Zeichen auf Krieg.

MATTHES & SEITZ
828 S., Leinen, 30,- €

Zur Bestellung von Singapur im Würgegriff von James Gordon Farrell

Die fremde Königin – Roman von Rebecca Gablé

Die fremde Königin

Gaidemar, Ritter und Bastard edler Abstammung, wird im Jahr 951 von König Otto nach Italien gesandt, um in Garda Königin Adelheid aus der Gefangenschaft zu befreien. Er verliebt sich in sie, doch Adelheid heiratet König Otto. Gaidemar steigt zu ihrem Vertrauten auf und verlobt sich mit der Tochter eines mächtigen Slawenfürsten. Als das Königspaar zur Kaiserkrönung nach Rom aufbricht, ahnt keiner die Gefahr, die aus Gaidemars unbekanntem Stammbaum auf sie herabbrechen wird. Eine echte Gablé, ein echter Pageturner!

LÜBBE
1024 S., geb., 26,- €

Zur Bestellung von Die fremde Königin von Rebecca Gablé

Eine englische Ehe – Roman von Claire Fuller

Eine englische Ehe

Obwohl der Literaturprofessor Gil seine Frau liebt, betrügt er sie. Und Ingrid, die für ihren Mann viele Träume aufgegeben hat, schafft es nicht, mit ihm über ihr Innerstes zu reden. Statt dessen beginnt sie, ihm heimlich Briefe zu schreiben und diese zwischen Buchseiten zu verstecken. Dann verschwindet sie spurlos. Elf Jahre und zehn Monate später meint Gil, Ingrid auf der Straße zu erkennen. Seine Verfolgung mündet in einem Unfall. Von Sorge und Hoffnung getrieben macht sich die Tochter Flora auf den Weg zu ihrem Vater, um endlich Antworten zu finden.

PIPER
368 S., geb., 22,- €

Zur Bestellung von Eine englische Ehe von Caire Fuller