Schnell, dein Leben – Roman von Sylvie Schenk

Schnell, dein Leben

Louise wächst in den französischen Alpen auf. Es ist Nachkriegszeit, aber niemand spricht vom Krieg. Und dann verliebt sie sich ausgerechnet in Johann, einen Deutschen, heiratet ihn und zieht mit ihm in seine Heimat. Die Jahre in der Fremde sind schwierig, ihr Mann oft unzugänglich, und der autoritäre Schwiegervater war seinerzeit in Lyon stationiert. Mehr und mehr erfährt Louise über eine lang verdrängte Vergangenheit. Ein autobiografischer Roman, der einen neuen Blick auf Nachkriegsdeutschland wirft, bestechend in Inhalt und Sprache.

HANSER
158 S., geb., € 16,-

Zur Bestellung von Schnell, dein Leben von Sylvie Schenk

Geronimo – Roman von Leon de Winter

Geronimo

Im Jahr 2011 gelang es einer Spezialeinheit des CIA, Osama bin Laden zu töten. Schnell wurden jedoch Zweifel an der offiziellen Verlautbarung über die heldenhafte Operation laut. Leon de Winter hat entlang dieser offiziellen Version eine fiktive Hintergrundgeschichte erfunden, die sich verblüffend real liest. Die Männer vom Seals-Team 6, die mit dem Codewort „Geronimo“ die Erledigung des Auftrages durchgeben sollen, entscheiden sich gegen ihren Auftrag. Ein atemberaubender Roman über Heldentaten und tragisches Scheitern.

DIOGENES
448 S., Leinen, € 24,-

Zur Bestellung von Geronimo von Leon de Winter

Follower – Roman von Eugen Ruge

Follower

Nach seinem Bestseller „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ (2011) legt Eugen Ruge nun eine Fortsetzung seines Familienromans vor. Ein fiktiver Enkel erzählt aus dem China des Jahres 2055: Nio Schulz, 39, ist unterwegs, um neue Geschäftsideen seiner Firma zu vermarkten. Er schwimmt im Strom unaufhörlicher Informationen, er lebt in der Welt des Big Data und kann jederzeit erreicht werden. Doch plötzlich verschwindet er in einem Kaufhaus vom Radar der allgegenwärtigen Überwachungsbehörden. Was ist geschehen?

ROWOHLT
320 S., geb., € 22,95

Zur Bestellung von Follower von Eugen Ruge

Die Gesichter der Wahrheit – Roman von Donal Ryan

Die Gesichter der Wahrheit

Als sich Pokey Burke, Chef der Baufirma eines kleinen irischen Städtchens, nach dem Platzen der Finanzblase aus dem Staub macht und Mitarbeiter wie Nachbarn ohne Lohn, soziale Absicherung und mit unfertigen Häusern zurücklässt, treten in der Gemeinschaft zunehmend gefährliche Spannungen auf. 21 Stimmen erzählen in den Wirren der irischen Finanzkrise von ihrem Leben, ihren Hoffnungen und ihrer Verzweiflung. Jede Geschichte eine individuelle Wahrheit und Spiegel der Situation eines ganzen Landes. Anrührend und humorvoll!

DIOGENES
256 S., Leinen, € 22,-

Zur Bestellung von Die Gesichter der Wahrheit von Donal Ryan

Das Kind der Anderen – Roman von Bethan Roberts

Das Kind der Anderen

Ihre Kusine Maggie scheint Nula und ihrem Mann Greg die perfekte Nanny für ihren Sohn, den zweijährigen Samuel, zu sein. Doch eines Tages nimmt Maggie das Kind einfach mit auf eine Insel, die sie noch aus ihrer Jugendzeit kennt und auf der einst ihr Leben aus den Fugen geraten ist. Für Nula beginnt eine Zeit des Wartens, Bangens und Hoffens. Berührend und packend erzählt Bethan Roberts von Liebe und Verlust, den Ängsten einer Mutter und den Gefühlen einer Frau, die das Kind einer anderen entführt.

KUNSTMANN
320 S., geb., € 22,-

Zur Bestellung von Das Kind der Anderen von Bethan Roberts